Studenten, Archäologen, Kunstgeschichtler, finden schöne Dinge schön und gut und machen sich gern Gedanken warum denn eigentlich.